Freilichtmuseum Pfahlbau Museum
    Pfahlbauten Weltkulturerbe
Hier klicken für weitere Details
Suche         Facebook-Fan werden Folge uns auf Twitter Folge uns auf Instagram Folge uns auf Google+  
   
     
Öffnungszeiten & Preise
Anfahrt
Infos für Familien
Infos zur Barrierefreiheit
Infos für Lehrer & Schulen
Infos für Reisegruppen
Presse-Infos / Medienbeiträge
Reservierungen/Anfragen
Links
Impressum

Unser Beitrag zum Europäischen Kulturjahr 2018

 

Experimentelle Archäologie aus Europa - Wissen erlebbar gemacht.

 

Schon in der Steinzeit vor 6000 Jahren verband das heutige Europa ein Handel mit Rohmaterialien. Feuerstein, Kupfer und Bernstein, in späteren Zeiten Zinn, Glas, Eisen und Textilien wurden über weite Strecken verhandelt. Die experimentelle Archäologie erforscht die handwerklichen Fähigkeiten, die für die Gewinnung und Verarbeitung dieser Rohstoffe bekannt waren. Vorführungen vermitteln dabei besonders anschaulich die Forschungsergebnisse an Alt und Jung.

Das Projekt umfasst die Veranstaltungsreihe „Experimentelle Archäologie“, bei der Spezialisten aus verschiedenen europäischen Ländern ihre Erkenntnisse und Erfahrungen präsentieren – Mitmachen erwünscht. Parallel werden Lehrstationen entwickelt, die der nachhaltigen Vermittlung dienen sollen. Ergänzt wird die Veranstaltungsreihe durch eine Tagung der Europäischen Vereinigung zur Förderung der Experimentellen Archäologie (EXAR), die den Austausch der neuesten Forschungsansätze auf wissenschaftlicher Ebene ermöglichen soll.

Das Projekt ist ein Beitrag zum Europäischen Kulturjahr 2018 „Sharing Heritage“ und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert.

 

 

Videos von den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in unserem Youtube- Kanal

 

Sharing Heritage - Europäisches Kulturjahr 2018

Bundesministerium für Kultur und Medien

 

 

Experimentelle Archäologie

 

 

 

 

20.5. - 25.5.2018

 

I: Salz und Kupfer

 

Dampfende Salzsohle und glühendes Metall – wie haben die Menschen früher das lebensnotwendige Salz fernab von Meer und Bergwerk gewonnen? Wie wurde das erste Kupfer verhüttet? Diese faszinierenden Techniken zeigen und erklären Ihnen schweizerische und deutsche Experimentalarchäologen. 

 

mehr Informationen und Impressionen

 

 

 

 

26.5. - 1.6.2018

 

II: Fasern und Holz

 

Fasern und Holz waren wichtige Werkstoff der Vorgeschichte. Schauen Sie Experimentalarchäologen aus Österreich über die Schulter, wie sie mit vorgeschichtlichen Werkzeugen unterschiedliche Objekte aus tausenden Jahren Menschheitsgeschichte herstellen.

 

mehr Informationen und Impressionen

 

 

 

2.7. -
6.7.2018

 

III: Feuer

 

Wie entzündet man ein Feuer in der Steinzeit ohne Feuerzeug und Streichholz? Holz, Steine aber auch Luft und Eis können dafür benutzt werden. Unser Experte aus Frankreich erklärt und zeigt Ihnen wie es geht.

 

mehr Informationen und Impressionen

 

 

 

 

9.7. - 13.7.2018

 

IV: Feuerstein und Felsgestein

 

Filigrane Feuerstein-Pfeilspitze, scharfe Steinaxt  und schwerer Mahlstein – Lassen Sie sich von Experimentalarchäologen aus Norwegen und Deutschland die faszinierenden Techniken zur Herstellung wichtiger Werkzeuge der Steinzeit zeigen. Mitmachen und Ausprobieren erwünscht!

 

mehr Informationen und Impressionen

30.7. - 5.8.2018

 

V: Bernstein, Glas und Stoffe

 

Glänzender Bernstein aus fernen Ländern, blaues Glas und farbige Stoffe – lettische und deutsche Fachgruppen halten ein buntes Programm zur Schmuck- und Kleidungsherstellung für Sie bereit -  von der kleinsten Perle bis hin zum gewebten und gefärbten Kleidungsstück.

 

 

 

mehr Informationen und Impressionen

 

 

6.8. - 12.8.2018

 

VI: Geweih und Knochen

 

Von der Nähnadel über die Harpunenspitze bis hin zum Beil – Knochen und Geweih sind wichtige Rohmaterialien in der Vorgeschichte, um überlebenswichtige Werkzeuge aber auch hübsche Schmuckgegenstände daraus zu fertigen. Lernen und experimentieren Sie mit unserem Steinzeitexperten!

 

für mehr Informationen klicken Sie hier

 

 

13.8. - 19.8.2018

VII: Brot und Brei

 

Die Spreu vom Weizen trennen, Mahlen auf der Steinmühle und Backen am Feuer oder im Ofen -  Versuchen Sie sich einmal als Steinzeitkoch und verdienen Sie sich Ihr Brot wie in der Jungsteinzeit!

 

für mehr Informationen und erste Impressionen klicken Sie hier

30.9.2018

VIII: Best-of

 

Von Allzweckwerkstoffen wie Holz, Knochen, Stein und Faser bis hin zu den vorgeschichtlichen Luxus-Exportschlagern wie Bernstein, Glas, Salz und Zinnbronze – heute präsentieren wir noch einmal alle Ergebnisse und Erfahrungen zur Gewinnung und Verarbeitung dieser Rohstoffe, die Experimentalarchäologen/innen aus Europa in den letzten Monaten zusammengetragen haben – Zum Staunen, Lernen und Ausprobieren.

 

für Impressionen klicken sie hier

Experimentelle Archäoogie in Europa - Best-of© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/Schulz-Friese

 

2019 geht es weiter.... :

 

Plakat



 
Datenschutz   Impressum