Freilichtmuseum Pfahlbau Museum
    Pfahlbauten Weltkulturerbe
Hier klicken für weitere Details
Suche         Facebook-Fan werden Folge uns auf Twitter  
   
     
Öffnungszeiten & Preise
Anfahrt
Infos für Familien
Infos zur Barrierefreiheit
Infos für Lehrer & Schulen
Infos für Reisegruppen
Presse-Infos / Medienbeiträge
Reservierungen/Anfragen
Links
Impressum

Unser Beitrag zum Europäischen Kulturjahr 2018

 

Experimentelle Archäologie aus Europa - Wissen erlebbar gemacht.

 

Schon in der Steinzeit vor 6000 Jahren verband das heutige Europa ein Handel um Rohmaterialien. Feuerstein, Kupfer, Bernstein, später Zinn, Glas, Eisen und Textilien wurden über weite Strecken verhandelt. Die experimentelle Archäologie erforscht die handwerklichen Fähigkeiten, die europaweit für die Gewinnung und Verarbeitung dieser Rohstoffe bekannt waren. Vorführungen vermitteln dabei besonders anschaulich die Forschungserbnisse an Alt und Jung.

 

Das Projekt umfasst die Veranstaltungsreihe „Experimentelle Archäologie“, bei der Expert/innen aus verschiedenen europäischen Ländern ihre Erkenntnisse und Erfahrungen im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen präsentieren – Mitmachen erwünscht! Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Kultur und Medien

 

 

 

Sharing Heritage - Europäisches Kulturjahr 2018

 

Bundesministerium für Kultur und Medien

 

 

Experimentelle Archäologie

 
20.5. - 25.5.2018 I: Salz und Kupfer

 

Kupferverarbeitung

© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/F. Müller

26.5. - 1.6.2018 II: Fasern und Felle

Faser und Bastverarbeitung

© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/G. Schöbel

2.7. - 6.7.2018 III: Feuer

Feuermachen!

© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/F. Müller

 

9.7. - 13.7.2018

IV: Feuerstein und Felsgestein

Feuerstein

© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/H. Voith

30.7. - 5.8.2018 V: Bernstein, Glas und Stoffe

selbstgemachte Glasperle

© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/G. Schöbel

6.8. - 12.8.2018 VI: Geweih und Knochen

Werkzeuge aus Knochen und Geweih

© S. Böhm

13.8. - 19.8.2018 VII: Brot und Brei

Getreidmahlen à la Steinzeit

© Pfahlbaumuseum Unteruhldingen/G. Schöbel

30.9.2018 VII: Best-of