Pfahlbau Museum Freilichtmuseum
    Pfahlbauten Weltkulturerbe
Hier klicken für weitere Details
Suche         Facebook-Fan werden Folge uns auf Twitter Folge uns auf Instagram Folge uns auf Google+  
Pfahlbauten Museum
   
     
Virtueller Rundgang
Ihr Pfahlbaubesuch
Steinzeitmann Uhldi
Die 16 häufigsten Fragen
Aktuelle Museums-Projekte
Lernort Pfahlbauten
Geschichte des Museums
Der Museumsverein
Impressionen
Forschungsinstitut

Sammlung Volkskunde Neuzeit


Entsprechend der Sammlungspolitik eines Regionalmuseums in Vereinsträgerschaft besitzt das Archiv auch volkskundliche Bestände. Einrichtungsgegenstände für einen zwischen 1938 und 1981 geplanten, aber nicht realisierten „Alammannenhof“, bestehend aus Keramik, Korbflechtereien, Textilien, Teilen einer Schusterwerkstatt und landwirtschaftlichen Geräten bilden einen gesonderten Archivbereich, der durch Einzelgegenstände bürgerlicher Inventare des 20. Jh. stückweise ergänzt wird. Sie können, geordnet nach den Sammlungsgebern, erschlossen werden. Fischereigeräte - teils als Dauerleihgaben, teils als Schenkungen an das Museum gelangt - bilden einen weiteren Sammlungskomplex für ein in Planung befindliches geplantes Regionalmuseum.